Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ueli Schwarz wird Langnau-Sportchef

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ueli Schwarz kehrt zu seinem Stammklub Langnau zurück. Per 1. April wird er beim NLA-Verein neuer Sportchef. Der 40-jährige Langnauer löst Jakob Kölliker ab, der als vollamtlicher U20-Nationalmannschaftstrainer zum Verband (SEHV) wechselt.

Bei den Emmentalern unterschrieb Schwarz einen unbefristeten Vertrag, der gegenseitig halbjährlich kündbar ist. Er sehe beim Verein sehr gute Perspektiven und die Möglichkeit etwas zu bewegen, liess Schwarz verlauten. Primäres Ziel ist die Etablierung des SCL in der Nationalliga A.
Schwarz war am 2. Dezember bei Freiburg/Gottéron als Trainer entlassen worden. Der ihm angebotene Posten als Technischer Direktor lehnte er ab. Ein Jahr zuvor war er beim SC Bern als Coach selber zurückgetreten.

Mehr zum Thema