Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Umbau: Gastbetrieb nur noch im Erdgeschoss

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Umbauprojekt der Liegenschaft Ochsen umfasst unter anderem eine neue Aufteilung des Gastbetriebs: Er soll auf das Erdgeschoss beschränkt werden. Das Restaurant soll nach der Sanierung eine Gaststube sowie einen in zwei Räume unterteilbaren Saal aufweisen. Insgesamt werden etwa 90 Sitzplätze zur Verfügung stehen. Die oberen Etagen werden über einen neuen separaten Zugang mit Lift erschlossen. In den beiden Obergeschossen sollen Drittnutzungen eingerichtet werden: zwei Wohnungen im Dachgeschoss sowie Büros oder Praxisräume im ersten Obergeschoss. Diese gemischte Nutzung soll gemäss Botschaft das Risiko von allfälligen Mietzinsausfällen vermindern. Nach der Renovation wird mit Mieterträgen von rund 165 000 Franken gerechnet.

Um den Energieverbrauch zu senken, werden alle Fenster ersetzt und alle gegen aussen gerichteten Räume wärmegedämmt. Damit wird auch die CO2-Emission reduziert. Der Bau qualifiziert sich dadurch für das Förderungsprogramm der Stiftung Klimarappen.

Der Umbau soll im Januar/Februar 2009 beginnen und bis Ende 2009 dauern. im

Mehr zum Thema