Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Umdenken ist wünschenswert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In verschiedenen Profisportvereinen werden seit Jahren übermässige Gehälter an die Mannschaftsspieler ausbezahlt. Auch werden sehr hohe Transfersummen unter den Vereinen vereinbart, Summen, welche die Vereinskasse massiv belasten. Nun stecken diese Vereine mitten in der Corona-Krise. Die CEOs und Manager schreien nach Unterstützung durch Bund und Kantone. Die Zukunft wird zeigen, ob diese Gratisdarlehen überhaupt einmal zurückbezahlt werden können. Es wird sich zeigen, ob die Vereinsführungen den Mannschaftsspielern in Zukunft weiterhin hohe Saläre anbieten können. Vielleicht kommt hier ein Umdenken in Gang.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema