Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Umfahrung von Bulle neu mit LED-Beleuchtung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In dieser Woche ist die Umfahrungsstrasse H189 von Bulle nachts streckenweise gesperrt, und der Verkehr wird umgeleitet. Der Grund: Entlang der Umfahrungsstrasse werden alle Leuchten, Tunnelsignale und Kandelaber auf eine LED-Beleuchtung umgerüstet. Insgesamt werden rund 900 Lichtpunkte ersetzt, teilt die Raumplanungs-, Bau- und Umweltdirektion mit.

Die neue Beleuchtung erlaube mittelfristig Einsparungen bei den Betriebskosten der Strasse. Die Kosten für die Umstellung in der Höhe von 342 000 Franken sollen innerhalb von sechs Jahren amortisiert sein. Die Energieeinsparung pro Jahr entspreche dem Jahresverbrauch von 60 Haushalten, heisst es in der Mitteilung. Die Beleuchtung des Trême-Tunnels werde im Früh-ling umgestellt.

uh

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema