Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Umweltverschmutzung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

düdingen

Umweltverschmutzung

Am Montag um 11 Uhr fuhr ein 25-jähriger Traktorlenker auf der Kantonalstrasse von Lustorf in Richtung Mariahilf. Dabei bemerkte er, dass sein Fahrzeug Öl verlor. Er hielt sofort an und stellte fest, dass die Ölleitung zum Getriebe defekt war und daher Öl auf einer Distanz von zirka 400 m auf die Strasse geflossen war. Die Flüssigkeit wurde von der Stützpunktfeuerwehr Düdingen neutralisiert. Kein Öl floss in die Kanalisation. FN/Comm.

Mehr zum Thema