Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unbekannter überfällt Kiosk und entkommt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein junger Mann hat am Mittwoch um 18.25 Uhr einen Kiosk in der Nähe der Kathedrale in der Stadt Freiburg überfallen. Er bedrohte die Kioskfrau mit einem spitzen Gegenstand und zwang sie, die Kasse zu öffnen. Mit einer Beute von mehreren Hundert Franken floh er anschliessend zu Fuss, teilt die Polizei mit. Der Mann hatte den Kiosk kurz zuvor auskundschaftet. Die Kioskfrau blieb unverletzt, der Täter entkam trotz sofortiger Suchaktion.

Die Kantonspolizei bittet Personen, die Hinweise zur Tat machen können, sich zu melden (026 305 19 19). Der Täter ist ein junger kahlköpfiger Mann mit dunkler Haut, er ist schlank und ungefähr 170 Zentimeter gross. Er trug einen grauen Mantel, dunkle Jeans und schwarze Schuhe. Er sprach akzentfrei Französisch. mos

Mehr zum Thema