Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unfall gebaut – Nummern abgeschraubt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Dümmer als die Polizei erlaubt: Ein 19-jähriger Autofahrer hat am Donnerstagmorgen um halb fünf Uhr in Villars-sur-Glâne einen Unfall gebaut. Der Mann fuhr auf der Hauptstrasse von Posieux nach Villars-sur-Glâne. Auf der Glanestrasse verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, scherte nach links aus und rammte erst eine Hausmauer und dann ein parkiertes Auto. Wie die Kantonspolizei mitteilt, schraubte der Mann die Nummernschilder seines Autos ab und machte sich dann zu Fuss aus dem Staub–ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Er kam allerdings nicht weit: Eine Polizeipatrouille schnappte ihn in der Stadt Freiburg. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss und war übermüdet. mos

Mehr zum Thema