Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unfälle auf den Autobahnen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eine 53-jährige Automobilistin hatte gestern Morgen auf der A12 in Villars-sur-Glâne bei einem Überholmanöver übersehen, dass sie selber gerade überholt wurde. Bei der folgenden Kollision verlor sie die Herrschaft über ihren Wagen, wurde an die Mittel-Leitplanke geschleudert und kam schliesslich auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Sachschaden:20000 Franken.

In Murten krachte ein 36-jähriger Automobilist auf der Autobahn A1 kurz nach dem «Tunnels des Vignes» in die Umleitschranke, welche zurzeit den Verkehr bei der Baustelle auf die Gegenfahrbahn leitet – der Alkoholtest erwies sich als positiv.
Auf der A12 in Vaulruz ereignete sich am Montagnachmittag ein weiterer Unfall, als ein Fahrrad vom Dach eines Autos fiel. Der folgende Lenker konnte gerade noch ausweichen und kam auf dem Pannenstreifen zum Stillstand;weniger Glück hatte eine weitere Automobilistin, welche beim Ausweichmanöver die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und die Mittel-Leitplanke rammte. Sachschaden:10000 Franken.
Als Ursache für den Grossbrand in Corpataux vom Montagabend ist übrigens von der Polizei definitiv die Erwärmung durch den Gärungsprozess der Heuballen festgestellt worden.

Mehr zum Thema