Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Uni: Virtuelle Bibliothek

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburg Die virtuelle Bibliothek e-codices – ein Projekt der Uni Freiburg, richtet sich unter «www.e-codices.unifr.ch» an Akademiker und Amateure gleichermassen. Enthalten sind 333 vollständige Kopien von Manuskripten aus dem Mittelalter. Diese sind wiederum mit wissenschaftlichen Beschreibungen verlinkt.

So wird es möglich, ein Manuskript durchzusehen, ohne das Buch zu beschädigen. Bibliotheken von Genf bis Schaffhausen arbeiten beim Freiburger Projekt mit. Die virtuelle Bibliothek soll noch weiter wachsen.

Die Benutzung der Bibliothek ist kostenlos, wie die Uni Freiburg am Montag mitteilte. e-codices ist in Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch abrufbar. sda

Mehr zum Thema