Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Universität Freiburg eröffnet Zweigstelle im Jura

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Universität Freiburg eröffnet eine Aussenstelle im Kanton Jura. Die Filiale für Geowissenschaften wird laut einer Mitteilung nächstes Jahr eröffnet. Sie entsteht als Partnerschaft zwischen der Uni Freiburg und der Regierung des Kantons Jura. Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation hat dem Institut seinen Segen gegeben. Die Uni-Aussenstelle beschäftigt sich als erste akademische Organisation in der Schweiz vor Ort mit den geologischen und paläontologischen Eigenheiten der Jurakette. Vorgesehen ist, dass die Aussenstelle an das bestehende Jurassica-Museum angegliedert wird.

Die jurassische Kantonsregierung hofft, mit der Universitätsfiliale seine Position in der akademischen Welt und in einer breiteren Öffentlichkeit zu steigern. Auslöser des Interesses der Wissenschaft am Jurabogen sind die Ausgrabungen an der Autobahn A 16. Der Bund wird das Projekt laut der Mitteilung mit einem grosszügigen finanziellen Beitrag für die nächsten zwei Jahre unterstützen.

Naturerbe von Weltformat

Die Uni Freiburg, der Kanton Jura und die Gemeinde Pruntrut wollen gemeinsam neue Kurse und Forschungsprojekte entwickeln, die den Studierenden eine Reihe an ergänzenden Ausbildungsmöglichkeiten bieten werden. Die Kurse werden praktische Arbeit vor Ort, Grundlagenwissen sowie spezielle Schulungen im Bereich der Paläontologie beinhalten. Die Annahme dieses Projekts bedeutet laut der Mitteilung die Anerkennung des Juras als Land der Naturwissenschaften mit einem Naturerbe von internationalem Wert.

Der Kanton Jura ergänzt sein Engagement zugunsten der Entwicklung tertiärer Ausbildungsgänge, in deren Mittelpunkt der Bau des zukünftigen Campus Strate J in Delsberg steht. Das Jurassica-Museum wird gemäss Konzept durch Ausstellungen und andere Veranstaltungen die Verbindung zwischen Wissenschaft und Gesellschaft herstellen. fca

Meistgelesen

Mehr zum Thema