Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unruhe bei den Sensler Pferdezüchtern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein Mitglied der Pferdezuchtgenossenschaft des Sensebezirks habe den Vorstand mehrfach kritisiert, beschimpft und erniedrigt, sagte Präsident Reto Rietmann an der letzten Generalversammlung. Das Fass lief über, als der Vorstand herausfand, dass das Mitglied seine Hände bei einer Hengstmiete im Spiel hatte, die gegen das Pflichtenheft der ehemaligen Hengststation in Brünisried verstiess. Der Vorstand beantragte den Ausschluss des Züchters; die Anwesenden nahmen den Antrag an.

jp/ju

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema