Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unterhaltsbüro der Autobahnen ohne Chef

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: magalie goumaz/la libertÉ

estavayer-le-lac Die Auflösung des Dienstverhältnisses mit sofortiger Wirkung sei wegen unterschiedlicher Auffassung über die Verwaltungsführung erfolgt, hat eine Sprecherin des Bundesamtes für Strassen (Astra) bekannt gegeben. Ohne weiteren Kommentar hat der Betroffene das auch so bestätigt. Für den Moment wird er durch seinen Stellvertreter ersetzt.

Das Büro für den Autobahnunterhalt in Estavayer hat seinen Betrieb Anfang 2008 aufgenommen und beschäftigt rund 40 Personen. Der gebürtige Freiburger und diplomierte Ingenieur Pierre Schneider hat als Direktor die neue Struktur des Büros aufgebaut, nachdem er vorher ähnliche Funktionen im Kanton Neuenburg innehatte.

Im Moment müssen auf dem Westschweizer Autobahnnetz verschiedene dringende Unterhaltsarbeiten vorgenommen werden, die zum Teil den Verkehr stark beeinträchtigen. bearbeitet wb/FN

Mehr zum Thema