Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unterirdische Stromkabel wären möglich

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bern Müssen Hochspannungskabel erneuert werden, führt das öfters zu Rechtsstreitigkeiten. Eine Studie belegt nun, dass Erdkabel möglich wären und beim Transport teilweise sogar weniger Strom verloren ginge als mit Freileitungen. Swissgrid will nun bei jedem aktuellen Projekt überprüfen, ob allenfalls Erdkabel in Frage kämen. Standard sollen aber die Freileitungen bleiben.hpa

Bericht Seite 19

Mehr zum Thema