Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unterstützung für Familien in Ungarn

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Sektion Freiburg der Helvetia-Hungaria-Gesellschaft und die Politeon-Stiftung wollen in Not geratene Familien in Nordost-Ungarn unterstützen. Breite Bevölkerungsschichten sind dort Opfer der Wasservergiftung in der Theiss und der Donau geworden.

Unter dem Patronat des ungarischen Botschafters in der Schweiz will die in Muntelier ansässige Gesellschaft finanzielle Mittel auftreiben. So will man kinderreichen Familien in Ungarn Ferien ermöglichen, damit sie das vergiftete Gebiet vorübergehend verlassen können.

Mehr zum Thema