Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unterstützung für Gegner von Strommasten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BERN Neue Hochspannungsleitungen gehören unter den Boden. Das schont die Landschaft und vermeidet Elektrosmog. Vorstösse im Bundesparlament unterstützen diese Forderung eines Vereins von betroffenen Freiburger, Berner und Walliser Gemeinden. Der Walliser CVP-Ständerat Jean-René Fournier präsentierte am Montag in Bern seine Motion, welche den Bundesrat beauftragt, präzise Kriterien festzulegen, wann eine Hochspannungsleitung vergraben werden muss. sda

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema