Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Untertitel: In einem Jahr soll über die «Agglomera

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: In einem Jahr soll über die «Agglomeration Freiburg» abgestimmt werden

Der Kanton Freiburg braucht ein starkes Zentrum und Zusammenarbeit ist notwendig. Über diese beiden Ziele, die mit der «Agglomeration» erreicht werden sollen, herrscht grundsätzlich Einigkeit unter den zehn Gemeinden, die im Perimetergebiet des geplanten Gebildes liegen. Neben der Stadt Freiburg sollen die Gemeinden Granges-Paccot, Givisiez, Marly, Villars-sur-Glâne, Corminboeuf, Belfaux, Grolley sowie Tafers und Düdingen zur zukünftigen Agglomeration gehören.

Meistgelesen

Mehr zum Thema