Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Untertitel: Schweizer Haflingerzüchter an Europasc

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Schweizer Haflingerzüchter an Europaschau in Luxemburg

Die zwei Hengste und fünf Stuten gehören zur Gruppe «Nachzucht des Hengstes Amstrong», der im Besitz der Familien Aebischer in Vogelshaus bei Bösingen sowie Kuenlin und Waeber ist. Trotz der langen Reise von ca. acht Stunden bei grosser Hitze waren alle Tiere in bester Kondition in Luxemburg angekommen.

Der Hengst Amstrong und seine sechs Nachkommen, Asmaro von Chastels, 3-jähriger Junghengst, und die fünf Stuten, Mirabelle de Coppet und Paula, 4-jährig, Linka und Loretta, 3-jährig, und Achoura, 1-jährig, wurden für die Prämierung sorgfältig vorbereitet, glänzend von Kopf bis Fuss, Mähne und Schweif von strahlendem Weiss. «Ich wusste nicht, dass es in der Schweiz so schöne Haflinger gibt», lautete die schmeichelhafte Bemerkung eines österreichischen

Mehr zum Thema