Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Untertitel: Skeleton – Der Düdinger fährt in Calga

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Skeleton – Der Düdinger fährt in Calgary auf den 28. Rang

Der 28. Rang in Calgary war gewiss nicht das, was sich Cédric Tamani zum Saisonstart erhofft hatte. Denn im Vorjahr war er im gleichen Bobrun zum Saisonauftakt auf den sehr guten achten Rang gefahren. In der vergangenen Saison war er ein weiteres Mal auf den achten Rang gefahren. Im Gesamt-Weltcup erreichte er den 15. Rang und an der Weltmeisterschaft den 13. Rang.

Die neue Regel für die Arme

M

Am Wochenende in Lake Placid

Nächstes Wochenende wird Cédric Tamani am Weltcup von Lake Placid starten: «Dort ist mein bevorzugter Bobrun. Ich liebe es dort, zu fahren.» Es bleibt ihm also nichts anderes übrig, als die neue Armtechnik in den Griff zu bekommen. bi

Mehr zum Thema