Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Untertitel: Sparverein: Anton Ruffieux löst Paul N

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Sparverein: Anton Ruffieux löst Paul Neuhaus ab

Nach 25 Jahren Präsidentschaft berichtete Paul Neuhaus ein letztes Mal über das zu Ende gehende Geschäftsjahr. Nach einigen mageren Jahren bewege sich der Sparverein Plasselb wieder aufwärts, betonte er sichtlich erfreut und gerührt. Gleichzeitig ermunterte er die Anwesenden zu Treue dem Verein gegenüber und zu vermehrter Mitgliederwerbung.

Paul Neuhaus ist der zweite Präsident in der Geschichte des Sparvereins Plasselb. Nach 30 Jahren Präsidialamt löste er an der Generalversammlung 1979 den Gründungspräsidenten Anton Brügger ab. Eine Gesamtrevision der Statuten, mehrere Teilrevisionen, das 50-jährige Vereinsjubiläum mit der Festschrift, die Abänderung des Einzahlungssystems mit der Erhöhung der monatlichen Überweisungen, das Aushandeln besserer Zinskonditionen mit der Raiffeisenbank Plaffeien-Plasselb fielen in seine Amtszeit. Als Dank für diese Verdienste wurde Paul Neuhaus, nebst einigen Flaschen Wein und «seinem» Symbol, dem geschnitzten Fünfliber, die Ehrenpräsidentschaft verliehen.

Mehr zum Thema