Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Untertitel: Volleyball Frauen NLB – Düdingen-Sense

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Volleyball Frauen NLB – Düdingen-Sense gewinnt gegen Seftigen

Nachdem die Düdingerinnen bisher in dieser Saison mit kleinen Hallen nicht gerade die besten Erfahrungen gemacht hatten, ahnten einige beim Anblick der Spielhalle in Gurzelen bereits Schlimmes. Diesmal aber gelang es Düdingen-Sense, sich von Anfang an auf die beengten Verhältnisse einzustellen. Einige Unsicherheiten zu Beginn des ersten Satzes waren zwar nicht zu vermeiden, aber Düdingen liess sich nicht beirren und hielt mit den Gastgeberinnen mit. Bis zum Stand von 19:19 blieb das Spiel ausgeglichen. Dann zündeten die Düdingerinnen den Turbo und zogen mit Passeuse Conny Grossrieder-Bertschy am Service auf 25:19 davon.

Seftigen – Düdingen-Sense 0:3
(19:25, 26:28, 17:25)

Düdingen-Sense: Engel, Blanc, Strazdina, Schneuwly, Grossrieder-Bertschy, Da Fonseca, Würms P. (Libero); Basieux, Gauderon, Würms Y.

Mehr zum Thema