Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unverständliche Einsprache

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

So gut und sorgfältig wie in unserer Gemeinde geplant wird, da könnte man beim VCS doch bitte mal die Tomaten von den Augen nehmen und die Fakten anschauen, statt sich immer nur an irgendwelchen vorgefassten Meinungen zu bedienen und sich weit von der Realität zu entfernen, was sich schlussendlich immer wieder als total kontraproduktiv herausstellt!

Es geht nicht allein um Flamatt, sondern es hängt ein sehr grosses Einzugsgebiet dran. Rund um die Model AG hat es bereits viele, ja genügend Parkplätze!

Frau Gemeindepräsidentin Bucheli und ihr Team sind immer bestens informiert, da sie die ganze Gemeinde und das grosse Sense- und Voralpengebiet kennen. Auf ihren vielen Rundgängen können sie wichtige Details persönlich begutachten und in die Planung einbeziehen.

Statt wie bisher in weiter entfernte Geschäfte zu fahren, um viele, wirklich nötige Güter zur Selbstversorgung zu kaufen, solche die hier leider nicht erhältlich sind, wäre es eindeutig besser, das Angebot hier zu vergrössern!

Marianne und Peter Brönnimann, Flamatt

Mehr zum Thema