Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unwetter in Italien fordert mehrere Tote

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Rom/Bern Bei Unwettern in Italien sind binnen zwei Wochen 16 Menschen ums Leben gekommen. Besonders betroffen waren die Regionen Ligurien, Piemont und Toskana. Ein Fussballspiel zwischen Napoli und Juventus Turin wurde abgesagt. Die Unwetter breiteten sich am Wochenende weiter aus und erreichten Süditalien und Frankreich. Auch im Tessin regnete es heftig. sda

Bericht Seite 16

Mehr zum Thema