Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unwetter:Schäden auch in Waadt und Bern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In Bern rechnet die Gebäudeversicherung mit 6000 Schäden – am Freitagmorgen seien bereits 600 Meldungen eingegangen. Die genaue Schadenhöhe sei noch nicht bekannt, so eine Sprecherin, sie werde aber in Millionenhöhe liegen.

Im Kanton Luzern schätzt man die Zahl der betroffenen Gebäude auf 3000, den entstandenen Schaden auf 10 bis 15 Millionen Franken.

Im Waadtland zerstörte der Hagel stellenweise über die Hälfte der Trauben, wie Jean-Michel Bolay vom kantonalen Weinbauamt sagte. Das Zentrum des Unwetters über dem Kanton lag zwischen Aubonne und Morges. sda

Mehr zum Thema