Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Urs Perler: Neuer Vorsteher am Kollegium Heilig Kreuz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgRené Schneuwly war 12 Jahre Vorsteher am Kollegium Heilig Kreuz. Auf das neue Schuljahr hin will er wieder ein volles Unterrichtspensum übernehmen, wie die Erziehungsdirektion mitteilt. Nachfolger wird der 32-jährige Urs Perler, der in Wünnewil aufgewachsen ist und heute in Schmitten wohnt.

Perler unterrichtet seit fünf Jahren am Kollegium Heilig Kreuz Wirtschaft und Recht. Er besitzt eine Wirtschaftsmatura, ein Lizentiat in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und ein Gymnasiallehrerdiplom. Perler unterrichtet ebenfalls an der Kaufmännischen Berufsfachschule in Freiburg, wo er die Reform der Berufsbildungsgänge begleitet hat.

Urs Perler verfüge über eine grosse Erfahrung und sei mit den mannigfachen Facetten des Lehrerberufs vertraut (Klassenlehrer, Betreuer von Maturaarbeiten, Ausbildner, Mitglied der Delegiertenkonferenz sowie verschiedener Kommissionen), schreibt die Erziehungsdirektion in einer Medienmitteilung.

Urs Perler wird im August das Amt als Vorsteher in der deutschsprachigen Abteilung antreten und dieses in Vollzeit ausüben. il

Mehr zum Thema