Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Urs Stampfli verlässt das Oberamt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der heutige Gemeindeverwalter von Schmitten, Josef Götschmann, geht 2015 in Pension. Nun ist die Nachfolge geregelt. Der Gemeinderat habe unter den vielen guten Bewerbungen Urs Stampfli ausgewählt, schreiben die Gemeinde Schmitten und das Oberamt des Sensebezirks in einer gemeinsamen Mitteilung. Das Oberamt verliert mit dem Weggang von Urs Stampfli seinen bisherigen Vize-Amtsinhaber. Diese Stelle wird in einer Woche im Amtsblatt ausgeschrieben.

Traum geht in Erfüllung

Urs Stampfli tritt sein Amt im März 2014 an. Er war längere Zeit Mitglied des Gemeinderates von Schmitten, zwei Jahre als Syndic. Wie es in der Mitteilung heisst, geht für ihn mit dem Wechsel ein Traum in Erfüllung, da er den Gemeinden immer sehr nahegestanden habe. Damit die Übergabe reibungslos verläuft, wird er im Frühjahr 2014 während einer gewissen Zeit am alten und neuen Posten tätig sein. im

Meistgelesen

Mehr zum Thema