Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Urteil wegen fahrlässiger Tötung bestätigt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Das Kantonsgericht Freiburg hat die Strafen gegen die ehemaligen Verantwortlichen der Multiplex-Baustelle grösstenteils bestätigt. Der Bauleiter, der Polier und der Equipenchef seien «in ihren Positionen mitverantwortlich» für den tödlichen Unfall von 2006, erklärte Richter Hubert Bugnon gestern. Hingegen schwächte das Gericht die Strafe gegen den Bauleiter ab.

Im November 2006 war ein 45-jähriger Portugiese bei Arbeiten an einer Mauer von der Leiter gestürzt und noch auf der Baustelle des Multiplex-Kinos verstorben. cf

Bericht Seite 4

Mehr zum Thema