Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

US-Oldtimer treffen sich vor Schloss-Kulisse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Hannes Währer

Münchenwiler «Normalerweise trifft sich die US-Car-Community auf dem freien Feld», sagt Bruno Tschopp aus Courtepin. Mit dem ersten All American Classic will der Oldtimer-Fan einen Kontrapunkt zu dieser Währung von Auto-Treffen setzen.

Gediegenes Ambiente

Tschopp hat das Oldtimer-Treffen in Eigenregie organisiert – ausser dem gastronomischen Teil. Dieser wird vom Parkhotel Müchenwiler durchgeführt, das dem Anlass, nicht zuletzt auch durch seine gediegene Kulisse, ein spezielles Ambiente verleihen soll.

Lebensenergie pur

Mit einer gewissen Wehmut denkt Tschopp an die guten alten Zeiten zurück, als ein gerissener Keilriemen kurzfristig mit den Strümpfen der Ehefrau ersetzt wurde. Als das Innenleben eines Wagens noch mehrheitlich aus Mechanik statt Elektronik bestand.

Mit Rock’n’Roll, Spareribs und kühn geschwungenen Heckflossen soll die amerikanische Rock’n’Roll-Ära aufleben, deren Spirit Tschopp mit «Freude und Lebensenergie» gleichsetzt. Er selbst wird in einem Oldsmobile Delmont 88, Baujahr 1976, anrauschen.

Willkommen sind alle US-Wagen, die vor 1978 in Verkehr gesetzt wurden. Tschopp rechnet mit bis zu 150 Teilnehmern, die ihre Oldtimer dem Publikum präsentieren. Eine Jury wird die schönsten drei Wagen prämieren. Um die Preisverleihung stilgerecht zu inszenieren, werden die Wagen um 16 Uhr vor dem Schloss auf eine Bühne gefahren.

Keine Anmeldung nötig

Eine Anmeldung ist weder für Aussteller noch Besucher notwendig. Zudem ist der Anlass gratis. Sollte durch freiwillige Beiträge ein Überschuss entstehen, wird dieser laut Bruno Tschopp der Kinderkrebshilfe Schweiz zur Verfügung gestellt.

All American Classic, Parkhotel Schloss Münchenwiler, So., 28. Juni, 9 bis 17 Uhr.

Mehr zum Thema