Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vater stösst mit seinem Sohn zusammen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Freitagmittag sind in Givisiez zwei Motorräder zusammengestossen, wie die Kantonspolizei am Wochenende vermeldete. Der 54-jährige Lenker des einen Töffs, zufällig der Vater des anderen Lenkers und unterwegs von Belfaux Richtung Freiburg, bemerkte zu spät, dass sein 23-jähriger Sohn vor ihm die Fahrt verlangsamen musste. Bei der Kollision verletze sich der Vater am Bein und musste ins Spital gebracht werden.

fca

Wegen Unwohlsein mit Baum kollidiert

Ein 47-jähriger Mann ist am Freitagabend mit einem Baum kollidiert. Zuvor war er laut einer Meldung der Kantonspolizei wegen eines Unwohlseins von der Fahrbahn abgekommen. Er war von Givisiez Richtung Corminboeuf unterwegs. Der Mann verletzte sich beim Unfall am Kopf und musste von einer Ambulanz ins Spital gefahren werden.

fca

Autofahrerin übersieht Frau auf Zebrastreifen

In Bulle ist am Freitagmittag eine 37-jährige Frau auf dem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert worden. Die Lenkerin des Fahrzeuges, eine 32-jährige Frau, war laut Mitteilung der Polizei vom Stadtzentrum aus in Richtung Riaz unterwegs. Sie hatte die Fussgängerin auf dem Zebrastreifen nicht bemerkt. Die verletzte Frau wurde ins Spital gebracht. Gegen die Unfallverursacherin wurde Anzeige erstattet.

fca

Mehr zum Thema