Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vater-Tochter-Duo spielt Kubanisches

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heute Mittag teilen der Freiburger Perkussionist Eric Mullener und seine Tochter Manon (Klavier) ihre Leidenschaft für die kubanische Musik mit den Besucherinnen und Besuchern des Centre Le Phénix. Das Duo spielt Werke von zeitgenössischen kubanischen Komponisten wie Alexis Bosch Mendez und Ernán López Nussa.

cs

Centre Le Phénix, Alpengasse 7, Freiburg. Fr., 22. September, 12.15 bis 12.45 Uhr.

Volkstümlicher Abend im Cantorama

Heute Abend ist im Cantorama in Jaun das Thürler-Mosimann-­Projekt zu hören, mit einem Mix aus mystisch-keltischer und schweizerischer Volksmusik. Auch das AlpPan Duo mit Kurt Ott und Käthy Kaufmann ist zu Gast; die beiden spielen Alphorn und Panflöte. Zusätzlich geben das AlpPan Duo und Thürler-Mosimann einige Stücke gemeinsam zum Besten.

jp

Cantorama, Jaun. Fr., 22. September, 20 Uhr.

Fulminanter Festivalabschluss

Am Sonntag geht das 20. Internationale Orgelfestival Freiburg zu Ende. Heute und morgen gibt es in der Kollegiumskirche St. Michael einen einzigartigen Leckerbissen zu entdecken: Die Freiburger Tanzgruppe Da Motus! präsentiert mit acht Tänzerinnen drei Choreografien zu Orgelwerken von György Ligeti, Wolfram Wagner und Arvo Pärt. Als Organist ist der Italiener Pier Damiano Peretti zu hören. Am Sonntag erklingt in Bulle das Abschlusskonzert: Der polnische Organist Krzysztof Urbaniak spielt ein Programm mit Musik aus dem alten Danzig, das er selber kommentiert (auf Deutsch).

cs

Inernationales Orgelfestival Freiburg. «Movimento en orgue» mit Da Motus! am Fr. und Sa., 22. und 23. September, in der Kirche St. Michael in Freiburg (jeweils 20 Uhr). Krzysztof Urbaniak am So., 24. September, in der Kirche St-Pierre-aux-Liens in Bulle (17 Uhr). www.academieorgue.ch

Mehr zum Thema