Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

VBC Freiburg hält die Klasse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Im drittletzten Spiel der Auf-/Abstiegsrunde Nationalliga B/1. Liga gegen Münsingen startete Freiburg entschlossen. Die Annahmen waren präzise, die Angriffe clever und effizient. Die ersten beiden Sätze gingen klar an das Heimteam. Etwas zu locker ging es dann in den dritten Satz. Münsingen fand sich nun in der tiefen Halle etwas besser zurecht. Freiburg geriet in Rückstand. Eine Serviceserie von Wieland brachte die Freiburgerinnen wieder ins Rennen (22:23). Einige hektische Ballwechsel später gewann Münsingen den Satz dennoch. Der letzte Satz war ausgeglichen, bis Bulliard die Gastgeberinnen mit einer erneuten Serviceserie auf die Siegerstrasse brachte.

Damit hatten sich die Freiburgerinnen frühzeitig den Klassenerhalt gesichert. Im Spiel gegen den 1.-Ligisten von Züri Unterland ging es also einzig um die Ehre. Die Zürcherinnen brauchten ihrerseits einen Sieg, um in die NLB aufzusteigen. Es waren aber die Freiburgerinnen, welche den ersten Satz für sich entscheiden konnten. Dann drehte der Heimclub auf und fand oft die Lücke im Freiburger Block. Die Defensive und Abnahme der Gäste geriet ins Wanken. Freiburg steckte aber nicht auf und kämpfte sich zum 24:24 im zweiten Satz zurück, verlor diesen dann aber doch noch mit 24:26. Danach liess die Konzentration nach, die Eigenfehler häuften sich, und der Service kam auch nicht mehr. So gewann Züri Unterland die Partie verdient 3:1 und kann sich über den NLB-Aufstieg freuen. kh

 

 Freiburg – Münsingen 3:1 (25:10, 25:15, 23:25, 25:22)

VBC Freiburg: Gachoud, Carlier, Bulliard, Wieland, Gay, Bruhin, Dietrich (Libera); Schneider, Buschor, Javet, Helfer.

Züri Unterland – Freiburg 3:1 (19:25, 26:24, 25: 20, 25:21)

VBC Freiburg:Bulliard, Wieland, Gay, Bruhin, Buschor, Carlier, Dietrich (Libera); Schneider, Javet, Gachoud.

 

 Frauen. Auf-/Abstiegsrunde NLB/1. Liga. Rangliste: 1. Schönenwerd 5/11 (13:7). 2. Züri Unterland 5/9 (11:9). 3. Freiburg 5/7 (9:11). 4. Münsingen 5/3 (6:12).–Züri Unterland steigt in die NLB auf; Schönenwerd und Freiburg verbleiben in der NLB, Münsingen in der 1. Liga.

Mehr zum Thema