Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Veränderungen in Vorständen von Parteien

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der bisherige Vizepräsident der FDP Schwarzenburg, Roger Nyffenegger, wurde an der Hauptversammlung laut einer Mitteilung als neuer Präsident anstelle des zurückgetretenen Marcel Riesen gewählt. Dieser bleibt als Sekretär weiterhin im Vorstand der Partei. Walter Wenger übernimmt neu das Amt des Vizepräsidenten von Nyffenegger.

Fast gleichzeitig erklärte der frühere Berner Grossratspräsident Thomas Koch seinen Rücktritt aus dem Vorstand der Sozialdemokratischen Partei Laupen. Er sass laut einem Communiqué während 24 Jahren in diesem Gremium, zuletzt als Vizepräsident. Im Jahr 1990 wurde er in den Gemeinderat gewählt, 1992 kam er in den Grossen Rat. 2005 wurde er zu dessen Präsidenten gewählt. Koch engagierte sich für «grüne» Anliegen und war Mitglied in der Öko-Gruppe Region Laupen, so die Mitteilung. fca

Mehr zum Thema