Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Veranstaltung: Referate und Diskussion

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Lehrstuhl für Moraltheologie und der Lehrstuhl für Pastoraltheologie, zwei Bereiche an der Universität Freiburg, die sich besonders mit Fragen rund um «sexuellen Missbrauch» befassen, laden für kommenden Freitag zu einer öffentlichen Veranstaltung ein. Sie möchten sich, wie sie betonen, der «Thematik in einer gewissen Sachlichkeit» stellen.

Den Zusammenhängen aus psychologischer Sicht geht der in Würzburg/D lehrende Theologe und Psychologe Wunibald Müller nach. Der Einsiedler Benediktinerabt Martin Werlen, Mitglied der Schweizer Bischofskonferenz, geht dann auf kirchenpolitische Aspekte aus der Sicht der Ortskirche ein. Wie die Organisatoren bekannt geben, gibt es im Anschluss an die Referate Raum für die Diskussion. wb

Fr., 30.4. 19.00-21.30 Uhr, Hörsaal 3113, Miséricorde, Universität Freiburg.

Mehr zum Thema