Domino Race

Acht Tänzer*innen machen sich zusammen mit dem Publikum auf einen Parcours durch Bern. Die Zuschauer*innen erleben, wie durch Begegnungen Bewegungen und Bilder entstehen und wie eins zum anderen führt. Die Stimmungen der verschiedenen Orte spielen dabei eine wichtige Rolle. Aktionen und Reaktionen werden unter den Personen – wie bei einem Dominospiel – übertragen. Es entsteht eine Folge von Bewegungen, eine Kette von Reaktionen, über viele Körper hinweg, sich fortpflanzend, verändernd, steigernd, variierend. Dabei können alle Teilnehmenden selber entscheiden, wo sie stehenbleiben und zuschauen, und wann sie sich mit den Tänzer*innen durch die Stadt bewegen wollen.

Freitag 7.5. 18:45 | Samstag 8.5. 18:00 | Sonntag 9.5. 10:00 | Sonntag 9.5. 16:45

Outdoor. Masken. 1.5m Abstand. Genügend Platz zum Verteilen.

default
18.05.21