Romont Souvenirs

Fotografien von:

Adolphe Geisel
Michel Bourquard
Jean-louis Donzallaz

 

Rund 350 Bilder der drei Fotografen, die eine soziale, kulturelle, historische und religiöse Palette zwischen Mitte der 1930er und den frühen 2000er Jahren bieten. Sie werden bei den Bewohnern der Region immer wieder Erinnerungen wachrufen.

Adolphe Geisel, von 1936 bis 1971, Michel Bourquard, von 1971 bis 1981, und Jean-Louis Donzallaz, von 1981 bis 2018.


 

• Kapuzinerkirche. «Romont Souvenirs» 350 Fotografien von drei Fotografen. Soziale, kulturelle, historische und religiöse Fotos aus den Jahren 1930 bis 2000. Bis 18. September. Offen: Mo.–So. 10–18 Uhr.

default
19.06.21