Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Verdacht auf Lebensmittelvergiftung: 27 Lagerteilnehmer hospitalisiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Düdingen Mit grosser Wahrscheinlichkeit ist es ein zuvor verzehrter Kartoffelsalat, der den 27 Teilnehmern eines Sommerlagers im Weiler Ottisberg zum Verhängnis wurde. Plötzlich klagten 18 Kinder und neun Erwachsene über heftige Magenverstimmungen, mussten sich hinlegen und übergeben. Ein parallel dazu aufziehendes Gewitter veranlasste die Kantonspolizei Freiburg, den «Plan Orange» auszulösen; die zweithöchste Alarmstufe im Kanton. Mit acht Ambulanzen wurden die Erkrankten in vier Spitäler gebracht. Am Dienstag ging es allen wieder besser. ak

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema