Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Verdächtige wieder in Haft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FREIBURG/BERN. Nachdem der Berner Oberländer Haftrichter Daniel Bähler sie laufen liess, sind drei mutmassliche Brandstifter jetzt in Freiburg hinter Gittern. «Wenn sich die Berner streiten, kommen unsere Ermittlungen zu kurz», sagte dazu der Freiburger Untersuchungsrichter Markus Julmy auf Anfrage. Deshalb hat er am Mittwoch drei Personen verhaften lassen, die in den Kantonen Bern und Freiburg möglicherweise insgesamt mehr als 20 Brände gelegt haben. Pikant: Zwei der Verhafteten wurden vergangene Woche bereits in Thun in Untersuchungshaft genommen. Der zuständige Haftrichter hat sie jedoch wieder laufen lassen, weil seiner Ansicht nach die Haftgründe nicht mehr gegeben waren. maz/FN

Bericht auf der Letzten Seite

Mehr zum Thema