Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Verein ruft zur Aufnahme von Flüchtlingen auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Verein «Wagen wir Gastfreundschaft» ruft in einer Medienmitteilung die kantonalen und eidgenössischen Behörden auf, «gemeinsam mit anderen europäischen Staaten Flüchtlinge aus Lesbos aufzunehmen». «12 700 Migrantinnen und Migranten leben unter freiem Himmel, ohne Behausung, ohne richtiges Essen, ohne Medikamente. Unter ihnen sind 4000 Kinder. Und das in Europa, vor unseren Türen.» An die Freiburger Bevölkerung richtet der Verein den Aufruf, «dass sich Familien und Einzelpersonen bereit erklären, diese Asylsuchenden für eine bestimmte Zeit bei sich aufzunehmen».

«Wagen wir Gastfreundschaft» ist eine Vereinigung, die vor fünf Jahren in Freiburg gegründet worden ist. Sie sucht und betreut Gastfamilien für Asylsuchende, die provisorisch aufgenommen worden sind. Bisher haben 94 Familien 145 Asylsuchenden Gastrecht gewährt.

emu

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema