Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vereinigung beteiligt sich an Bauprojekt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 

 «Unsere Finanzen sind gesund, und wir wollen unser Vermögen nicht anhäufen», sagte Noch-Präsident Daniel Zinder in Praz an der Generalversammlung des Vereins Association en faveur des personnes agées du Vully, welcher sich für ältere Personen einsetzt. Seit letztem Jahr hatte der Vorstand über eine Spende für das in Sugiez geplante Seniorenwohnungsprojekt diskutiert. Zinder stellte fest: «Der Vorstand hat entschieden, dass es unserer Unterstützung bedarf.» Die Vereinsmitglieder haben dem Vorschlag einstimmig zugestimmt. 30 000 Franken spendet der Wistenlacher Verein nun für das Seniorenwohnungsprojekt. Das ist etwas weniger als die Hälfte seines aktuellen Vermögens von knapp 75 000 Franken.

50 Personen besuchten die Versammlung in Praz. Die Genossenschaft, welche das Projekt verantwortet, wartet zurzeit auf die Baubewilligung, informierte Gemeinderat Guy Petter. 27 Wohnungen sind beim Bahnhof Sugiez geplant. Das Projekt kostet rund 7,5 Millionen Franken. Präsidiert wird die Genossenschaft vom Murtner Markus Ith. ea

 

Mehr zum Thema