Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Verkehrs- und Arbeitsunfälle

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Verschiedene Einsätze für die Kantonspolizei

Bereits vor einer Woche (am Samstag) wurde in Bulle einem 21-jährigen Mann unter Drohung mit einem Messer die Uhr geraubt. Am selben Abend wurde ein 27-jähriger algerischer Staatsangehöriger beim Einbruch in ein Tea-Room in Bulle erwischt. Erste Abklärungen haben ergeben, dass es sich um ein und denselben Täter handelt. Der Mann wurde festgenommen.

Donnerstagnacht fuhr ein 52-jähriger Automobilist von Murten in Richtung Faoug. Beim Schloss in Murten verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Strasse ab und prallte frontal in eine Stützmauer. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern, verliess er zu Fuss den Unfallort. Die Polizei konnte ihn jedoch ausfindig machen. Aufgrund der Beschädigung floss Motorenöl aus. Die Fahrbahn wurde durch die Feuerwehr gereinigt. 40000 Franken Sachschaden.

Mehr zum Thema