Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Verlängerte Einschreibefrist für Berufsmaturitäten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Da aufgrund der Corona-Pandemie einige Jugendliche noch keine Lehrstelle gefunden haben, hat das Amt für Berufsbildung entschieden, die Einschreibefrist für die Berufsmaturität zu verlängern. Das schreibt das Amt in einem Communiqué. Kandidierende für die Integrierte Berufsmaturität (BM1) haben bis am 20. August 2021 Zeit, sich anzumelden. Kandidierende, welche die Vollzeit-Berufsmaturität nach der Lehre machen wollen, können sich bis am 15. Juli 2021 anmelden. Die entsprechenden Anmeldeformulare sind auf der Website des Amts für Berufsbildung unter der Rubrik «Eidgenössische Berufsmaturität» abrufbar.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema