Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Verletzungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Verletzungen

Beni Plüss tastet sich heran

Beni Plüss war gestern während des ersten Teils des Trainings wieder auf dem Eis. Ob er am Wochenende wieder einsatzbereit ist, ist weiter fraglich. Seine Hüftverletzung ist immer noch nicht richtig auskuriert. «Es ist immer ein Herantasten. Ich kann es wirklich noch nicht sagen. Wir werden es in den nächsten Tagen entscheiden», so Plüss, der an der Seite von Bykow und Sprunger schmerzlichst vermisst wird. Captain Geoffrey Vauclair wird im Idealfall seine Adduktorenverletzung schon bald auskuriert haben und am 10. Oktober in Lugano wieder spielen können. fm

Mehr zum Thema