Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Verregneter Sommer freut Museen und Läden – die Freibäder leiden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

  Dass es bis anhin kaum richtig Sommer wurde, bringt einigen auch Vorteile. Zumindest das Papiliorama in Kerzers, das Thermalbad in Charmey, die Kinos und die Museen freuen sich über regnerische Tage. Diese bringen nämlich deutlich mehr Eintritte. Doch andere Einrichtungen wie die Badis in Laupen, Kerzers, Freiburg oder Murten leiden. «Die Saison ist nicht mehr zu retten», sagt Monica Rathgeb vom Schwimmbad Murten. Das Wetter schlägt sich auch auf die Übernachtungszahlen nieder. Sie liegen fünf Prozent tiefer als 2013. ak

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema