02.09.2019

Downhill

Enttäuschung für Yannick Baechler

Für Yannick Baechler endeten die Mountainbike-Weltmeisterschaften in Kanada mit einer Enttäuschung: Der 18-Jährige aus Giffers konnte beim U19-Downhill-Wettkampf das Rennen nicht beenden. «Ich hatte einen mechanischen Defekt und konnte nicht ins Ziel fahren», teilte er den FN gestern Abend auf Anfrage per SMS mit.

Gewonnen hat das Rennen der Australier Kye A’Hern, der den Franzosen Antoine Vidal und den Neuseeländer Tuhoto-Ariki Pene auf die Ränge zwei und drei verwies. Bester Schweizer war Janosch Klaus, der mit 9,3 Sekunden Rückstand auf den Sieger den elften Rang belegte.

fm