Heitenried 10.04.2019

Der DC Sense-Steel steigt in die NLB auf

Der Dart-Club Sense-Steel spielt nächste Saison in der NLB. Der 2017 gegründete Verein dominierte die Westgruppe der Liga C nach Belieben und gewann am Samstag auch das letzte der zehn Gruppenspiele gegen Kantonsrivale Romont 2 mit 20:4. Als Gruppensieger steigen die Sensler direkt in die zweithöchste Spielklasse auf, die in der Saison 2019/20 neu in zwei Divisionen ausgetragen wird. Sense-Steel hat rund 30 Mitglieder, wovon sich zehn Lizenzierte in der Meisterschaft engagieren. Mit dem Aufstieg in die NLB ist Sense-Steel die Nummer 2 im Kanton hinter NLA-Club Romont 1. Im Bild die Aufstiegsmannschaft: Stehend (v.l.): Moritz Neuhaus, Daniel Buri, Manfred Portmann, Daniel Lüthi, Rolf Kuhn. Kniend (v.l.): Heino Dietrich, Roman Staudenmann, Bruno Brechbühl (Captain), Thomas Fasel, Lukas Schmid.

fs/Bild zvg