KunstTurnen 15.05.2019

Ein Wünnewiler Quartett kämpft um Medaillen

Symbolbild

Sieben Freiburger Kunstturnerinnen haben die Qualifikation für die Schweizer Meisterschaften der Juniorinnen vom 1./2. Juni in Neuenburg geschafft. Mit Rea Kolly (Programm 4 Amateure), Lia Sturny (P2) sowie Anouk Rappo und Vanessa Tomic (P1) wird ein Quartett von Kutu Wünnewil um Medaillen kämpfen. Die P3-Turnerinnen Orianne Pache und Lucie Schnorf von GASF Romont sowie ihre Teamkollegin Clémence Gobet (P5), die auch für das regionale Leistungszentrum Bern startet, werden ebenfalls die Freiburger Farben vertreten. ms