Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Viele Punkte für ­Simonet-Weine

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zwei Weine der Winzerbrüder Stéphane und Fa­brice Simonet vom Gut Le Petit Château in Môtier sind in der Februar-Ausgabe des «Robert Parker’s Wine Advocate» prämiert worden. 92 von maximal 100 möglichen Punkten erhielt ihr Rotwein «Initial», den sie zusammen mit Clément Buffetrille, Sommelier des Restaurants Les Trois Tours in Bürglen, und dem Weinprüfer René Gabriel kreiert haben. 91 Punkte gab es für ihren Chardonnay «Les Cutres», teilten die Brüder diese Woche mit. Für den «Wine Advocate» verkosten dessen Gründer, der US-Amerikaner Robert Parker, und andere Weinjournalisten die Weine bedeutsamer Weinbaugebiete.

jmw

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema