Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vier Ideen, ein Löwe

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vier Ideen, ein Löwe

Loubeschränzer kreierten Murtner Fastnachtsplakette 2007

Traditionsgemäss haben die Murtner Fastnächtler gestern von Weihnachten auf Fastnacht umgestellt. Im Hotel Schiff präsentierten die Loubeschränzer die Fastnachtsplakette 2007.

Autor: Von CORINNE AEBERHARD

Das Sujet der Fastnachtsplakette habe «etwas mit Murten und mit Kenia» zu tun, erklärte Stefan Büschi, Präsident der Loubeschränzer, anlässlich der gestrigen Präsentation. Bevor allerdings das Geheimnis gelüftet wurde, stimmten die Loubeschränzer die zahlreich erschienenen Narren mit ein paar fastnächtlichen Rhythmen auf die kommende Fastnacht ein. Die Clique war dieses Mal fürs Kreieren der Plakette zuständig.

Ein «Figürchen» – aber etwas Typisches für Muren

Vier Frauen haben sich der Sache angenommen, wie Büschi in einer kurzen Ansprache sagte. Es waren dies: Ursula Hofstetter, Sylvie Helfer, Sandra Brechbühl und Irene Plaen. Das bedeutete: «Vier verschiedene Ideen und vier verschiedene Zeichnungen», wie Büschi weiter ausführte. Das wiederum hatte «grosse Probleme» zur Folge. Wie sollte daraus ein einziges Sujet entstehen? Auf der Plakette sollte «ein Figürchen» sein, aber auch «etwas Typisches von Murten». Schliesslich konnten sich die vier aber einigen auf «ein Figürli», wie es Büschi beschrieb. Dieses nennt sich «Murtnerschränzerlöwe».Und für Büschi ist das Sujet «ein perfektes Endresultat». Der Löwe ziert auch das Emblem der Loubeschränzer.Wer sich schon jetzt den Eintritt für die Fastnacht 2007 sichern wollte, konnte sich bereits gestern ein Exemplar der Fastnachtsplakette 2007 ergattern. Es gibt sie in Silber, Gold und Supergold.Übrigens: Bis zur Fastnacht 2007 dauert es noch 66 Tage.

Mehr zum Thema