Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vier Medaillen für die Sensler Ringer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Sensler Ringernachwuchs wusste am Samstag an der Schweizer Meisterschaft im griechisch-römischen Stil zu überzeugen. Mit vier gewonnenen Medaillen kann sich ihre Bilanz sehen lassen.

Den grössten Erfolg erzielte Melvin Feyer, der sich in der Gewichtsklasse bis 38 kg zum Schweizermeister krönte. In insgesamt fünf Duellen blieb Melvin ungeschlagen und setzte sich drei Mal mit technischer Überlegenheit und zwei Mal durch einen Punktesieg durch. Das knappste Resultat war dabei ein 4:2-Punktsieg gegen Teamkollegin Svenja Jungo, die sich in der gleichen Gewichtsklasse die Bronzemedaille sicherte.

Weitere zwei Medaillen für die Sensler konnten Jonas Schwaller und Jan Faller erringen. Schwaller trennte am Ende einzig die Schulterniederlage gegen Nicola Alt (TV Ufhusen) vom Schweizermeistertitel. Silber gab es auch für Faller, der erst im Finalkampf von Lokalmatador Sandov Dimitar (SC Martigny) gestoppt wurde.ds

Mehr zum Thema