Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vier Rumänen auf Diebestour verhaftet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Samstagmorgen rief um 10.20 Uhr eine Hoteldirektorin in Bulle die Polizei wegen eines eben erfolgten Diebstahls an der Réception. Es wurden mehrere Tausend Franken und ein Natel gestohlen, berichtet die Kantonspolizei Freiburg. Die Direktorin konnte sowohl die Täter als auch ihr Fahrzeug beschreiben. Aufgrund des Signalements konnte die Polizei die Diebe und ihr Auto auf dem Autobahnrasthof Grauholz bei Bern ausfindig machen, wo die Berner Kantonspolizei das Fahrzeug beschlagnahmte. Die gut organisierte Gruppe umfasst einen 28-jährigen Mann, eine 21-jährige Frau und zwei Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren. Die beiden Minderjährigen gaben den Diebstahl von Geld und Natel bei der Anhörung zu. Alle vier wurden vorübergehend festgenommen und werden der zuständigen Behörde für Bandendiebstahl überwiesen, teilt die Polizei mit. cw

Mehr zum Thema