Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vier Sensler Landwirte wollen in Düdingen eine Biogasanlage bauen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Düdingen In Balbertswil soll die Biogasanlage der beiden Düdinger Markus Jungo und Hubert Grossrieder sowie der Bösinger Oskar Schneuwly und Oswald Baeriswyl zu stehen kommen. Bereits 33 Landwirte aus der nahen Umgebung haben Vorverträge für die Lieferung von Biomasse für die nächsten 20 Jahre unterzeichnet. Doch das Projekt steht unter Zeitdruck. Bis im Herbst 2010 muss die Baubewilligung vorliegen, damit die Trägerschaft von Subventionen des Bundes profitieren kann. Bis dahin muss die Gemeinde Düdingen auch noch das Land in eine Spezialzone «Energie» umzonieren. ak

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema